Loading...

Grundkurs Mehrseillängenrouten Plaisir 2017

Du hast Erfahrungen im Klettergarten gesammelt und träumst jetzt von deiner ersten eigenständigen Mehrseillängentour, hast aber noch nicht das nötige Wissen um diese selbständig zu planen und durchzuführen?
Rund um den Räterichsbodensee am Grimselpass finden wir in malerischer Umgebung ein optimales Trainingsgelände für diese lehrreiche Kletterausbildung. Auf kürzeren Mehrseillängentouren in bestem Granit erwirbst du während zwei Kurstagen in der Zweierseilschaft das Know-how für Mehrseillängentouren.

Kursziele
In diesem Kurs erlernst du die notwendigen Seil- und Klettertechniken, um selbständig in, gut gesicherten Mehrseillängen-Routen klettern, sichern und abseilen zu können. Referenztouren: Mattalp Pilatus, Ponte Brolla, Grimsel Azalee Beach

Kursinhalte
Repetition:
Sichern und Fädeln am Umlenker bei Einseillängentouren
Mehrseillängentouren:
Selbstsicherung und Standplatzbau, Sichern im Vor- und Nachstieg, Abseilen, Tourenplanung, Routentopos interpretieren, Gefahren erkennen, Materialkunde

Voraussetzungen
Erfahrung im Klettern von Einseillängentouren im Klettergarten. Kletterniveau outdoor von minimum 5a im Vorstieg.
Als ideale Vorbereitung dient dir der Kurs „Von der Halle an den Fels“.

Kursdaten
Sa, 10.06.2017
So, 11.06.2017

Kursort
Räterichsbodensee oder Ponte Brolla

Zeit und Treffpunkt
07.00 Uhr Inseli Carparkplatz hinter KKL in Luzern.

Kursleitung
Marko Cupic, Paul Emmenegger

Mitbringen
Kletterausrüstung für Mehrseillängentouren. Detaillierte Materialliste wird nach erfolgter Anmeldung per E-Mail verschickt.

Preis/Leistungen
CHF 170.-, 4 Teilnehmer pro Tourenleiter, inkl. 1 Nacht in SAC-Hütte/Hotel mit HP,
exkl. Fahrspesen und Verpflegung

Anmeldung
Anmeldung bis spätestens eine Woche vor dem Kurs mit: Name, Adresse, Jahrgang und Mitglied-Nummer an Marko Cupic.
E-Mail: m.cupic(at)gmx.ch

Impressionen vom 2. Kurstag auf dem Räterichsboden 2014